Free beds for biker

Wie alles anfing

Entstehung

Alle guten Geschichten beginnen mit...

Meine Frau, die "Admine" hatte 2017 die Idee, eine Facebook-Gruppe zu gründen, welche sich mit dem Thema "Schlafmöglichkeiten für Motorradfahrer" beschäftigte.

Sie meinte, wenn es Couchsurfing als solches gibt, dann müsste es doch auch die Möglickeit geben, das Ganze für Motorradfahrer anzubieten. Motorradfahrer sind - egal wo auf der Welt - eigentlich eine riesige Familie und in einer Familie hilft man sich gegenseitig.

Gesagt, getan, die Admine gründete also eine Facebook-Gruppe und schon kurze Zeit später konnten wir bei uns zu Hause die ersten netten Gäste begrüßen.

Die Gruppe auf Facebook wuchs dann im Lauf der Zeit immer weiter an und hat mittlerweile über 3.000 Mitglieder, die aus allen Herren Länder und von allen fünf Kontinenten kommen.

Somit ist das alles hier ihr Verdienst und ich helfe ihr nur etwas dabei! Das wollte ich nur noch mal betonen!

Allerdings ist der Aufwand, die Mitglieder dieser Gruppe zu pflegen, mittlerweile echt enorm! So müssten mitttlerweile alle 2 Wochen die Neumitglieder in eine Liste eingepflegt werden, die Karte müsste auch aktuell gehalten werden und und und. Und nicht jeder will und kann zu Facebook.

Entstehung

Deshalb haben wir uns entschlossen, das Ganze dann auf eine solide Basis zu stellen und eben diese Webseite gemacht. So kann sich jetzt jeder selbst anmelden und auswählen, ob er "nur" was zum Schlafen braucht oder auch Gastgeber sein will.

Diese Möglichkeit erleichtert uns dann schon sehr die Verwaltung und die Pflege. Und auch die Kommunikation zwischen den Mitgliedern soll einfacher und schneller werden.

Ach ja, eines noch zum Schluß:

Da wir kein riesen Konzern mit einem Haufen Kohle sind, der einen ganzen Stab an Mitarbeitern beschäftigen kann, sondern "nur" ein motorradfahrendes Ehepaar (beide Selbstfahrer) sind, die das ganze in ihrer Freizeit und mit ihrem eigenen Geld stemmt, kann es natürlich etwas dauern, bis Neuerungen kommen. Das selbe gilt auch für Fehler, die mit Sicherheit irgendwie, irgendwo, irgendwann auftreten werden.

Sollte euch also etwas auffallen oder ihr Anregungen haben, schreibt uns einfach über die Kontaktseite eine Nachricht. Aber bitte dran denken, es kann dann schon mal ein bissl dauern, bis wir da eine Lösung haben. Habt also ein bissl Nachsicht mit uns. Für uns ist es ja auch das "erste Mal", dass wir sowas auf die Beine stellen! ;-)

Ansonsten bleibt uns nur zu hoffen, dass diese Community regen Zulauf findet und ihr viel Spaß miteinander beim "besten Hobby der Welt" - dem Motorradfahren habt.

Eure Conny & Thomas

Entstehung

Soziale Medien

Design & Programmierung: Thomas Reischl
alle Rechte vorbehalten, © 2021

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.